„Devil’s Due“: US-Filmaufsichtsbehörde verbietet Werbeplakat


devils-due-international-posterFans eines Horrorfilms sollen sich zum Satanismus bekehren – US-Filmaufsichtsbehörde verbot ein Werbeplakat für den Film: Es zeigte eine mit Blut übergossene und kopfüber an einem Kreuz aufgehängte Schwangere

kath.net

Fans eines Hollywood-Horrorfilms sollen sich zum Satanismus bekehren. Wenn sie ihren Religionswechsel zum Teufelskult in ihrem Facebook-Profil bekanntmachen, verspricht ihnen die Produktionsfirma einen Bonus in Form zusätzlichen Videomaterials. Es handelt sich um den Streifen „Devil’s Due“ – zu deutsch „Teufelsbrut“ –, der am 17. Januar in die US-Kinos kommt.

weiterlesen