„Yeezianity“: Kanye West(Yeezus) hat jetzt seine eigene Religion


Rappender Messias: Einige Leute haben Kanye Wests Textzeile „Ich bin ein Gott“ möglicherweise ein bisschen zu ernst genommen.© Andrew Innerarity/Reuters
Sein Spitzname ist „Yeezus“ und er bezeichnet sich selbst als Gott. Jetzt haben Unbekannte dem Rapper Kanye West eine eigene Glaubensgemeinschaft gewidmet. Eigentlich nur logisch.

Von Timo Brückenstern.de

Es war nur eine Frage der Zeit: Wenn ein Prominenter sich selbst als Gott bezeichnet und so gnadenlos selbstherrlich auftritt wie Kanye West, kann es eigentlich nicht lange dauern, bis ihm seine Fans das Gerede glauben – und eine Religion gründen. Genau das ist nun passiert: In den USA hat ein Unbekannter die Glaubensgemeinschaft „Yeezianity“ ins Leben gerufen, abgeleitet von „Yeezus“, dem neuesten Spitznamen des Rappers.

weiterlesen

1 Comment

  1. Man kann es ja nicht wissen, aber nichts ist laut TOYOTA unmöglich. Wenn z.B. weitentwickelte, ausserirdische Zivilisationen unsere Erde tatsächlich einmal unter die Lupe bekommen sollten, nennen sie diese bestimmt : „Planet der Idioten“. 😉

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.