So klingt das All – „Voyager 1 & 2 spacecraft duet“


Bild: jpl.nasa.gov
Wie der Mars wohl klingt? Die hier zu sehende Raumsonde Phoenix sucht seit 2008 nach Lebensspuren auf dem Mars – nicht nach Klängen.  Bild: jpl.nasa.gov
Domenico Vicinanza komponiert anhand von Messdaten der Voyager Raumsonden ein Musikstück. Der Physiker macht so damit die Stille des Weltalls hörbar.

Von Philipp Rhensiustaz

Der Weltraum ist ein schalltoter Raum. Ein Ort, dessen Stille in der irdischen Vorstellung genauso unheimlich wie faszinierend ist. Doch Stille ist nicht einfach nur die Abwesenheit von Klang, sondern auch die Abwesenheit von absichtlich erzeugtem Klang. Zu dieser Schlussfolgerung kam einst der Komponist John Cage, als er in einem schalltoten Raum das Fließen des eigenen Blutes hören konnte.

weiterlesen