ARD-Digitalkanal EinsPlus: Neue Verkündigungssendung „Freisprecher“


Foto: SWR/Eikon-Nord
Die dreiminütige Sendung richtet sich an ein junges Publikum und wird von jungen Teams produziert. „Freisprecher“ läuft sonntags ab 22.12 Uhr. Sie Sendung widmet sich ethischen Fragen wie „Was bedeutet mir Ehrlichkeit? Was ist echt im Internet? Warum gibt es mich? Und sind Fettzellen eigentlich böse?“

evangelisch.de

In der ersten Folge am 2. Februar sucht Schauspielerin Friederike Kempter Antworten auf die Frage „Bin ich echt oder spiele ich immer eine Rolle?“ Friederike Kempter ist bekannt aus dem Münsteraner Tatort, wo sie als Assistentin Nadeshda Krusenstern auftritt.

weiterlesen

1 Comment

  1. Ein weiterer Grund das kirchlich kontrollierte Staatfernsehen abzuschalten. Diese ständige Berieselung mit „bibl-soaps“ und „pseudo-predikt“ geht einem gewaltig auf den Geist

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.