Wahl Dodo des Monats Januar 2014


Dodo des Monats Januar 2014
Dodo des Monats Januar 2014

Neues Jahr, neue Dummheiten, hier sind die wichtigsten:

  1. Eckhard Fuhr, „Tierethik: Wer Tierrechte will, bahnt der Euthanasie den Weg.“
  2. Gregor Gysi, „Katholische Kirche ist Teil der APO.“
  3. Joachim Meisner, „…religiöser Kulturrassismus.“
  4. Irmgard Schwaetzer, „Verbot der Suizidbeihilfe.“
  5. Ludwig Schick, „Wer im Dienst der Kirche verspottet wird, hat Teil am Leiden Jesu.“
  6. Hermann Gröhe, „Verbot jeglicher organisierten Suizidbeihilfe.“
  7. Wolfgang Huber, „…über die vergottete Menschenwürde.“
  8. Bundeswehr, „…rekrutiert auch Minderjährige als Soldaten.“
  9. Charles M. Huber, „Homo-Gleichstellung ist Hetero-Diskriminierung.“
  10. KiKA, „Facepalm: Beschneidungsfeier…
  11. Markus Spieker, „Christen sollten sich in den Medien auf Christus konzentrieren.“
  12. Wolfgang Thierse, „… über die diffusen Botschaften von Gotteshäusern.
  13. Oberste Gerichtshof Österreich, „Pädophilie-Vorwurf gegen Mohammed beleidigt Islam.“

Die Wahl ist bis zum 07. Januar 2014 18:00 Uhr befristet. Mehrfachauswahl ist möglich. Der Sieger wird am 08. Januar, hier auf  dem Blog, in einer Laudatio gewürdigt werden. Viel Spaß!

3 Comments

  1. Bei dem Dodo denke ich grade an ein ganz anderes Gebiet. Nähmlich an eine Ausstellung. Ich finde es echt schade das diese schönen Vögel nicht mehr in unserer heutigen Zeit leben.

    Gefällt mir

  2. Dass Eckehardt Fuhr wegen seines offensichtlich bewusst provokativ, und mithin parteiisch verfassten Artikels zum Dodo des Monats ernennt werden soll, erstaunt doch. Angesichts der aggressiven, rein ideologisch, vorab auf Faktenklauberei motivierten Alleinvertretungsansprüche der Tierrechtler und der mit ihnen assoziierten Veganer, die tatsächlich etwa meinen und verbreiten, Speziesismus sei bereits allgemeingültig als gleich verwerflich wie Sexismus oder Rassismus anerkannt, braucht es Gegengewichtungen à la Fuhr.
    Charles-Louis Joris, CH-3930 Visp

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.