Schweiz: Fuck the EU


Bild: heise.de
Äußerst knapp haben die Schweizer für den Volksentscheid gegen „Masseneinwanderung“ gestimmt und damit für Europa wohl ein Signal gesetzt.

Von Florian RötzerTELEPOLIS

Lange Zeit lagen Gegner und Befürworter des Volksentscheids gegen die „Masseneinwanderung“ Kopf an Kopf. Am Nachmittag war bereits klar, dass die Mehrheit der Kantone für die Initiative steht, nun ist klar: Mit einer hauchdünnen Mehrheit von 50,3 Prozent haben die Schweizer dafür gestimmt, das Freizügigkeitsabkommens mit der EU neu zu verhandeln und den Zuzug für alle Ausländer, auch für Grenzgänger, zu beschränken. Nur in den größeren Städten wie Zürich oder Basel wurde die Initiative mehrheitlich abgelehnt.

weiterlesen