USA stellen Homo-Ehepartner in Justizfragen gleich


us_flagge_bibel_kreuzDas Urteil des Obersten Gerichtshofs war ein Befreiungsschlag für Schwule und Lesben. Seitdem passen die USA ihren Umgang mit homosexuellen Paaren schrittweise an. Nun folgt das Justizsystem.

evangelisch.de

Die US-Regierung treibt die Gleichstellung von Homosexuellen weiter voran. Nach dem US-Militär und dem Außenamt kündigte nun auch das Justizministerium in Washington Schritte an, um die Rechte von Schwulen und Lesben in den USA zu stärken. Künftig sollen Homo-Ehepartner etwa in Gerichtsverfahren die Aussage gegeneinander verweigern können und sich unter denselben Voraussetzungen im Gefängnis besuchen wie Hetero-Paare, sagte Justizminister Eric Holder am Samstagabend (Ortszeit) in New York. Auch bei Unterhaltszahlungen und der Hinterbliebenenversorgung sollen schwule Partner in Zukunft dieselben Rechte wie Heterosexuelle genießen.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.