Mossad: Seelsorge für Agenten


Bild: jumpingpolarbear.wordpress.com
Auch Agenten brauchen Seelsorge: Der legendäre israelische Auslandsgeheimdienst Mossad beschäftigt nach einem Zeitungsbericht einen Rabbiner in Vollzeit.

evangelisch.de

„Es gibt viele religiöse Mitarbeiter im Mossad und in den letzten Jahren ist ihre Anzahl noch gestiegen“, erzählte ein namentlich nicht genannter Mitarbeiter der israelischen Zeitung „Maariv“ vom Montag. Der jüdische Geistliche diene dort schon seit ein paar Jahren – dies war allerdings bisher nicht offiziell bekannt.

weiterlesen