Pfaffen-Gier gegen die Gier der Finanzmärkte – wir lügen uns ethisch Gut


Bild: tilly
Bild: tilly
Katholische und evangelische Bischöfe veröffentlichen eine gemeinsame Streitschrift und fordern Konsequenzen aus der Finanzkrise: Gewinnmaximierung um jeden Preis halten sie für nicht tolerierbar.

Von Rainer HankFrankfurter Allgemeine

Die beiden christlichen Kirchen stemmen sich gegen „Gier und Maßlosigkeit“ in der Wirtschaft. Mit einer Streitschrift unter dem Motto „Für eine gerechte Gesellschaft“ ziehen die Deutscher Bischofskonferenz und die Evangelischer Kirche in Deutschland (EKD)   Konsequenzen aus der Finanz- und Eurokrise der vergangenen fünf Jahre.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.