Th.Sarrazin: Männer sind klüger als Frauen


Thilo Sarrazin (Bild: Richard Hebstreit, CC-BY)
Thilo Sarrazin (Bild: Richard Hebstreit, CC-BY)
Thilo Sarrazin polarisiert – schon wieder. Diesmal mit neuen, streitbaren Thesen: Männer seien klüger als Frauen und beim Thema Zuwanderung würden Probleme mit Sinti und Roma nicht klar benannt. Zugleich wettert der Provokateur gegen die Homo-Ehe.

FOCUS ONLINE

Nach Ansicht des Bestseller-Autors und früheren Bundesbank-Vorstands Thilo Sarrazin bestehen zwischen der Intelligenz von Männern und der von Frauen erhebliche Unterschiede, die er für angeboren hält. Sarrazin sagte „Bild am Sonntag“: „Deutlich mehr Männer haben einen IQ von über 130.“

Sarrazin räumte aber ein: „Auch bei den weniger Intelligenten, also denen mit einem IQ von unter 70, gibt es mehr Männer. Uns wird dagegen immer die Gleichheit von Männern und Frauen gepredigt, Unterschiede werden ausgeblendet.“

weiterlesen

1 Comment

  1. Im Mittel sind Männer nicht klüger als Frauen. Die Verteilungskurve der
    Intelligenz bei Männern scheint aber breiter zu sein, sodass es auch mehr
    strohdumme Männer gibt als Frauen. Über dies und über weitere Unterschiede in männlichen und weiblichen Gehirnen ist z. B. im Buch: „Vergewaltigung der menschlichen Identität. Über die Irrtümer der Gender-Ideologie, 4. erweiterte Auflage, Logos-Verlag, Ansbach, 2014 nachzulesen)

    Liken

Kommentare sind geschlossen.