Co-Parenting: Familiengründung auf Solo-Pfaden


Mutter sucht Vater, Vater sucht Mutter, Eltern suchen Kind – Co-Parenting soll die Wünsche jener Menschen erfüllen, die den richtigen Partner zur Familienplanung nicht gefunden haben Foto: imagedb| fotolia
Kinder und Familie ohne Sex und Ehe – dieser Lebensentwurf wird in den USA immer populärer. Immer mehr Online-Plattformen für die Suche nach einem Eltern-Partner gehen an den Start. Liebe spielt zwischen den sogenannten Co-Eltern keine Rolle, ihre Beziehung ist rein platonisch. Auch hierzulande tun sich Menschen, die kein Paar sind, zusammen, um Kinder großzuziehen.

pro Medienmagazin

„Hallo, ich bin alleinstehend, 39 Jahre alt und möchte gerne Mutter werden. Ich suche einen Vater für das Kind, der auf freundschaftlicher Basis bereit ist, sich auf das Ganze einzulassen, und Freude daran hat, das Kind beim Großwerden zu begleiten.“ Solche und ähnliche Inserate stehen auf der Online-Plattform Co-Eltern.de. Wer hier angemeldet ist, sucht nicht nach der Liebe fürs Leben, wie es in Singlebörsen der Fall ist. Die Nutzer dieses Portals möchten ihren Kinderwunsch erfüllen und suchen nach einem passenden Zeugungs- und Erziehungs-Partner.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.