Dodo Treffen im Petersdom


Gerhard L. Müller links im Bild
Gerhard L. Müller links im Bild
Konzelebranten waren u.a. der Limburger Bischof Tebartz-van Elst und der frühere Augsburger Bischof Mixa

kathweb

Der neukreierte Kardinal Gerhard Ludwig Müller hat am Montagvormittag im Petersdom eine Dankmesse mit seinen Angehörigen und mehreren Hundert Gästen gefeiert. Mit ihm am Kathedra-Altar der Vatikan-Basilika zelebrierten unter anderen der Regensburger Bischof Gerhard Voderholzer, der seit Oktober 2013 in Metten (Bayern) weilende Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst und der frühere Augsburger Bischof Walter Mixa.

In seiner kurzen Predigt unterstrich der Präfekt der Glaubenskongregation die Bedeutung des Kardinalats als Dienstamt für den Papst und für die Kirche. In seinem Kurienamt sei es zudem seine besondere Aufgabe, den katholischen Glauben zu schützen und zu verbreiten.

weiterlesen

1 Comment

  1. Eine illustre Gesellschaft feiert einen eigentlich unwichtigen Anlass in großem volkstümlichem und familiärem Stil. Die Teilnahme der Kollegen des Kardinals aus Augsburg und Metten zeugen von der exklusiven Qualität des Festes. Die kennen sich da ja nachgewiesener Weise aus.

    Die Teilnehmerliste aus Politik und Wirtschaft ähnelt sehr der Geburtstagsgästeliste von Herrn Dr. Kreidl, lediglich ein paar Stufen höher. Statt Sparkassendirektor ist es ein Sparkassenpräsident und statt einem Ministerpräsident ist es ein Bundesminister.
    Beide Jubilare bauten sich diesen Personenkult in Bayern auf.

    Ein Schelm wer Böses dabei denkt. 😉 Was bin ich doch für ein Schelm!

    Liken

Kommentare sind geschlossen.