Die Agrarindustrie läuft Sturm gegen dieses Video


Voll ins Schwarze getroffen: Wie man mit Rinderhaltung möglichst viel Geld verdienen kann, bringt dieser satirische WDR-Beitrag auf den Punkt. Die Agrarindustrie ist erbost.

Von Susanne Jacobyblog.campact.de

“Sie wollen Geld mit Rindern verdienen? Trainieren Sie spielerisch mit unserem Wirtschafts-Simulator!” heißt es in dem kurzen Einspielvideo aus der Sendung Quarks & Co (WDR) vom 18.2.2014. Am Ende empfiehlt der Simulator: “Weniger Gewissen bringt mehr Umsatz!”

Der Beitrag ist Satire – doch die Fakten hinter dem Beitrag sind echt. Deshalb läuft jetzt der Deutsche Bauernverband Sturm und ruft seine Mitglieder zum Protest gegen den WDR auf. Der Verband setzt sich hauptsächlich für die Interessen seiner industriell wirtschaftenden Mitglieder ein. So lobbyiert der Bauernverband z.B. massiv gegen ökologische Reformen in der europäischen Agrarpolitik. Das sollten wir uns nicht gefallen lassen, daher bitte das Video verbreiten, per…