Mediale Hetze: Institut in Frankfurt weist Vorwürfe zurück


humanwissenschaftenEine mediale Kampagne hat das „Europäische Institut für Humanwissenschaften“ zu einer ausführlichen Stellungnahme bewegt. Das Institut beklagt unsachliche Anschuldigungen gegen das Institut und weist Vorwürfe über radikale Ansichten und Lehre zurück.

IslamiQ

Über mehrere Tage lang wurden in verschiedenen Medien, besonders aus dem Raum Frankfurt, harte Vorwürfe gegen das „Europäische Institut für Humanwissenschaften“ laut. Die Vorwürfe reichten von Demokratiefeindlichkeit, „Islamismus“, Salafismus bis hin zur Terrornähe. Neben dem Verfassungsschutz, der im „Umfeld des Instituts“ dubiose Meinungen zu Körperstrafen gehört haben will, warnten auch vermeintliche „Islam-Experten“, die in der Vergangenheit mit islamfeindlichen Ressentiments aufgefallen sind, zu besten Sendezeiten vor einem „radikalen Islamverständnis“ des Instituts in Frankfurt.

weiterlesen