Angelus-Gebet und Ukraine: Papst sagt „Scheiße“


Während des Angelus-Gebets auf dem Petersplatz in Rom ist Papst Franziskus ein Fauxpas passiert. Dem Pontifex rutschte in seiner Ansprache zur Lage in der Ukraine ein „Sch…“ heraus.

DIE WELT

Ein Versprecher, der aufhorchen lässt: Papst Franziskus hat am Sonntag auf dem Petersplatz zu Gläubigen über die Krise in der Ukraine gesprochen, als ihm aus Versehen eines der stärksten Schimpfwörter herausrutschte: „Sch…“.

weiterlesen