Schulverweigerer scheitern vor höchstem US-Gericht


Bild: Die Presse.com
Asyl in den USA suchte eine evangelikale Großfamilie aus dem Kreis Esslingen. Die Eltern wollten ihre acht Kinder partout Zuhause unterrichten. Ihr Antrag wurde in der letzten Instanz abgelehnt.

DIE WELT

Ein streng religiöses Elternpaar mit fünf Kindern aus Baden-Württemberg hat bei seinem Kampf um Asyl in den USA einen weiteren Rückschlag erlitten. Die Familie scheiterte am Montag beim Obersten Gerichtshof in Washington mit ihrem Einspruch gegen einen abgelehnten Asylantrag. Damit gilt das Urteil einer unteren Instanz, dass nach amerikanischem Recht kein Schutz vor der Schulpflicht in Deutschland gewährt werden kann.

weiterlesen