Hetze gegen Muslime: Rechtsextremisten erzwingen Schließung von Legoland


Legoland in Windsor: Besuch einer muslimischen Organisation abgesagt. AP
Der Vergnügungspark Legoland bei London beugt sich dem Druck von Rechtsextremisten. Radikale hatten die Parkleitung mit Drohungen überzogen, um den Besuch einer muslimischen Organisation zu verhindern. Jetzt bleibt die Touristenattraktion bis Ende der Woche geschlossen.

SpON

Der Vergnügungspark Legoland in Windsor bei London gibt Drohungen von britischen Rechtsextremisten nach: Bis Ende der Woche bleiben die Kinderattraktion und das dazugehörige Hotel geschlossen. Die „unglaublich schwierige Entscheidung“ sei nach Abstimmung mit der Polizei getroffen worden, aber die Sicherheit von Besuchern und Personal hätte nicht garantiert werden können.

weiterlesen