„Wir sind Kirche“ fordert mehr Transparenz von den Bischöfen


Bild: gottes-suche.de
Die Kirchenvolksbewegung „Wir sind Kirche“ hat von den deutschen Bischöfen mehr Transparenz eingefordert.

FOCUS ONLINE

In einem im Internet veröffentlichen Offenen Brief ruft die Laien-Vertretung die Deutsche Bischofskonferenz auf, den Prüfbericht zum Bistum Limburg nicht ihrem Vorsitzenden und dem Vatikan zugänglich zu machen, sondern auch den Kirchenbürgern der betroffenen Diözese.

weiterlesen

1 Comment

  1. »Wir sind Kirche« ist die die selbstmitleidige Versammlung frustrierter Katholibans, die es immer noch nicht verstanden haben, dass Laien in der »Kirche von oben« (offizielles Selbstverständnis der römisch-katholischen Kirche) nicht, aber auch gar nichts zu melden haben.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.