Die Partei Alternative für Deutschland (AfD) und christlicher Fundamentalismus


brennendes_kreuzDie Partei Alternative für Deutschland (AfD) richtet sich nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.)“ stark auf eine christlich-konservative Wählerschaft aus.

evangelisch.de

„Ich bin kein Liberaler“, sagte AfD-Gründer Bernhard Bernd Lucke, Hamburger Professor für Volkswirtschaftslehre und reformierter Protestant. „Ich bejahe den Sozialstaat.“ Der derzeitige Aufbau christlicher Arbeitskreise in der AfD „passt zu unserem Profil als wertkonservative Partei“, sagte Lucke.

weiterlesen