US-Arzneimittelbehörde FDA warnt vor homöopathischen Mitteln


Bild: brightsblog
Bild: brightsblog
Die US-Arzneimittelbehörde FDA warnt vor homöopathischen Mitteln gegen Infektionen, weil darin Penicillin entdeckt wurde. Das könnte sie zwar zu wirksamen Medikamenten machen. Aber Homöopathika sind sie so eben nicht mehr.

Von Markus C. Schulte von DrachSüddeutsche.de

Skeptiker werden sich ein Grinsen nicht verkneifen können, wenn sie auf die Ironie dieser Meldung stoßen: Die amerikanische Arzneimittelzulassungsbehörde FDA hat einen Rückruf für sechs homöopathische Mittel der Firma Terra-Medica veröffentlicht, weil diese offenbar Wirkstoffe enthalten.

weiterlesen