Sunniten vs. Schiiten: Was trennt Muslime?


Bild: br.de
Unterschiede im Glauben gibt es nicht nur im Christentum. Auch im Islam kämpfen Richtungen um Einfluss. Das zeigt sich verstärkt seit der Gründung der „Islamischen Republik Iran“ am 1.April vor 25 Jahren. Sie ist eine Republik der Schiiten.

BRαlpha

Mit Sunniten und Schiiten sind bei Muslimen wie in der Kirche zwei große Glaubensrichtungen entstanden. Auslöser war ein religiöser Streit im siebten Jahrhundert. Aber bis heute werden Konflikte und politische Bündnisse im arabischen Raum von dieser Spaltung bestimmt.

Dabei sind die beiden Gruppen längst nicht homogen. In vielen Ländern haben sich Untergruppen, Sekten und Strömungen entwickelt und manchmal auch politische Macht gewonnen. So wie die Wahhabiten in Saudi-Arabien. Sie alle glauben an Allah und den Koran, aber mit großen Unterschieden. Wir stellen vier wichtige Strömungen des Islam vor:

weiterlesen