Der Neandertaler in unserem Stoffwechsel


Neandertaler, Bild: wikimedia.org
Fettabbau der Europäer ist stark durch Gene der ausgestorbenen Verwandten geprägt.

derStandard.at

Seit nicht allzu langer Zeit liegt das gesamte Erbgut des Neandertalers entschlüsselt vor. Das wiederum macht es möglich, nach jenen genetischen Spuren zu suchen, die Sexualkontakte zwischen den Neandertalern und unseren eigentlichen Vorfahren in der europäischen Bevölkerung hinterlassen haben.

Erst vor wenigen Wochen kamen gleich zwei Studien zum Schluss, dass Neandertaler-Gene den Vorfahren moderner Menschen wahrscheinlich dabei geholfen hatten, sich an die kühlere Umgebung außerhalb Afrikas anzupassen. Demnach ist Neandertaler-Erbgut in heutigen Europäern und Ostasiaten insbesondere an jenen Stellen vorhanden, an denen Wachstum und Ausgestaltung von Haut und Haaren geregelt werden.

weiterlesen