Front National: Keine Ausnahmen für Muslime beim Schulkantinenessen


Marine Le Pen 2014, Bild: wikimedia.org
Marine Le Pen erteilt den gewählten Bürgermeistern ihrer Liste erste Anweisungen

Von Thomas PanyTELEPOLIS

An diesem Wochenende übernehmen die zehn gewählten Bürgermeister des Front National ihre Posten. Wie die Zeitung Libération berichtet, haben alle FN-Bürgermeister noch einmal ihr Wahlversprechen in Blogveröffentlichungen betont.

Mit einigem Pathos versprachen sie, in ihrem Amt „die legitime Revolte der Franzosen in Hoffnung zu übersetzen und Marine Le Pen auf lokaler Ebene zu repräsentieren, damit auch in Ihrer Stadt der neue Wind wehen kann“. Dieser richte sich besonders gegen den „communautarisme“ und die „örtliche Günstlingswirtschaft“.

„Communautarisme“ läßt sich im Deutschen nicht deckungsgleich mit „Kommunitarismus“ übersetzen. Der Begriff ist im rechten Milieu Frankreichs eine politischen Kampfvokabel, die vereinfacht gesagt eine „muslimische Parallelgesellschaft“ im Visier hat.

weiterlesen