Strafanzeige gegen Bundesregierung wegen NSA-Affäre


NSAWegen der NSA-Affäre ist am Montag eine von knapp 2.000 Menschen mitgezeichnete Strafanzeige gegen die Bundesregierung dem Generalbundesanwalt in Karlsruhe übergeben worden.

evangelisch.de

Initiatoren der Anzeige sind neben der Internationalen Liga für Menschenrechte (Berlin) der ChaosComputerClub (Hamburg) und der Verein Digitalcourage in Bielefeld. Sie fordern von der Bundesanwaltschaft umfassende Ermittlungen zu den Verflechtungen der deutschen Geheimdienste in die Abhör-Affäre.

weiterlesen