Years of Living Dangerously (Dokumentarserie über den Klimawandel)


Years of Living Dangerously ist eine 9-teilige Doku-Serie des US-Senders Showtime zur Klimakrise. Die erste Folge wurde am 13. April 2014 ausgestrahlt und ist als Online-Stream verfügbar.

Executive Producer der Serie sind u.a. James Cameron, Jerry Weintraub und Arnold Schwarzenegger. Die Folgen zeigen berühmte Hollywood Schauspieler die als sog. „Korrespondenten“ in den USA und weltweit von den Ursachen und Folgen der globalen Erwärmung berichten. Dabei sprechen sie sowohl mit Experten (Klimaforschern) als auch normalen Bürgern die von den Auswirkungen der Klimakrise bereits betroffen sind. Unter den Korrespondenten sind Harrison Ford, Matt Damon, Jessica Alba, Don Cheadle, America Ferrera, Arnold Schwarzenegger, Lesley Stahl, Mark Bittman, Ian Somerhalder, Olivia Munn und Michael C. Hall. Als wissenschaftliche Berater der Serie arbeiten zahlreiche international anerkannte Klimaforscher, u.a. Joseph Romm und Heidi Cullen als „chief science advisors“ sowie Michael Oppenheimer, Prof. James E. Hansen der ehemalige Leiter des NASA Goddard Institute for space studies, Prof. Michael E. Mann dessen bekannte “ Hockeystick Kurve“ zu den Grundlagen der Klimaforschung zählt und weitere. Auch bekannte Umweltaktivisten wie die Primatenforscherin Jane Goodall und Greenpeace international Geschäftsführer Kumi Naidoo sind beratend für die Serie tätig. (wikipedia)

Offizielle Webseite, Showtime Webseite