„Heute können wir Tierversuche noch nicht ersetzen“


Bild: animalequality.de
Bild: animalequality.de
Jährlich sterben mehrere Millionen Tiere in Deutschland für Forschungszwecke. Zum Internationalen Tag des Versuchstiers gehen Tierschützer auf die Barrikaden. Doch derzeit, glauben Forscher, kann keine Methode Tierversuche ersetzen.

FOCUS ONLINE

Jedes Jahr müssen an Millionen von Tieren leiden, weil Forscher neue Medikamente oder Behandlungsmethoden an ihnen testen. Nach Daten des Bundesverbraucherministeriums waren es 2012 in Deutschland mehr als drei Millionen Fische, Vögel und Vierbeiner. Anlässlich des Internationalen Tags des Versuchstieres am 24. April prangern Tierschützer mit bundesweiten Aktionen die ethisch umstrittenen Versuche an . Die Situation verbessert sich laut dem Deutschen Tierschutzbund nicht und das, obwohl es laut Thomas Schröder, dem Präsidenten des Deutschen Tierschutzbunds mittlerweile viele verlässliche tierversuchsfreie Forschungsmethoden gebe.

weiterlesen