«Snowpiercer»: Action für Anspruchsvolle


Actionfilme sind dumm und einfallslos? Muss nicht sein. «Snowpiercer» ist brutal und kompromisslos, in den Gewaltszenen und beim Inhalt: Keilerei und Klassenkampf, Rambazamba und Religionskritik. Ein Endzeitfilm über den Kampf gegen eine falsche Religion und deren Schöpfer.

Von Enno ReinsSRF

Ein Haufen Typen in Schwarz. Mit Masken. Mit Äxten. Ein Fisch wird nach vorne gereicht. Ein Maskierter schneidet das Tier auf und färbt die Schneide des Keils mit dem Blut. Dann reicht er den Fisch weiter. «Snowpiercer» ist ein Film, der von Momenten wie diesen lebt. Davon gibt es haufenweise.

weiterlesen