Warnung vor Demo in München!


besorgte_Eltern_bayern
Flyer der „Besorgten Eltern Bayerns“
Die Organisatoren von “Demo für Alle” warnen vor einer Veranstaltung gegen Gender am 10. Mai in München. Die dortigen Veranstalter koopierieren offensichtlich mit einer rechtsextremen Gruppierung. Familienplattform geht auf Distanz.

kath.net

Die Organisatoren von “Demo für Alle” warnen vor einer Veranstaltung gegen Gender am 10. Mai in München, die von der Gruppe “Besorgte Eltern Bayern” veranstaltet wird. „Hiermit stellen wir klar, daß »Besorgte Eltern Bayern« nicht zum Aktionsbündnis unserer rosa-blauen DEMO FÜR ALLE gehören und die Demonstration in München trotz Namensähnlichkeit von unserem Aktionsbündnis in keiner Weise mitorganisiert oder unterstützt wird.“ Grund für die Distanzierung ist, dass die Gruppe „Besorgte Eltern Bayern“ u.a. mit einer rechtsextremen Gruppierung namens „Bürgerinitiative Ausländerstopp“ (BIA).

weiterlesen