Werbung für Jesus auf dem New Yorker Times Square


no_other_nameHillsong-Gemeinde: „Sein Name stellt alle Stars in den Schatten“

kath.net

Auf den riesigen Werbetafeln am New Yorker Times Square leuchten normalerweise die Namen großer amerikanischer Stars. Anfang Mai war auf einigen Bildschirmen jedoch eine Stunde lang zu lesen: „No Other Name“ (Kein anderer Name) und auf anderen „Jesus“. Die pfingstkirchliche Hillsong Church, eine Megakirche mit Gemeinden rund um den Globus, hatte mit einer großen Aktion das Touristenziel, das täglich rund 360.000 Personen aus aller Welt anzieht, unter eine geistliche Botschaft gestellt. Der Grund: Das Deckblatt für die neue CD von „Hillsong Live“, einem musikalischen Projekt der Hillsong-Gemeinden, sollte fotografiert werden.

weiterlesen