Tebartz-van Elst wohnt noch auf dem Limburger Domberg


Bild: @Kiwi_Gold/twitter
Bild: @Kiwi_Gold/twitter
Limburger Pressesprecher Schnelle: Der Bischof wohne dort zur Miete und bereite seinen Auszug vor. Zur Höhe der Miete machte Schnelle keine Angaben.

kath.net

Franz-Peter Tebartz-van Elst (54), Ende März von seinem Amt als Bischof von Limburg zurückgetreten, wohnt noch immer in der auf dem Limburger Domberg errichteten schlagzeilenträchtigen Bischofsresidenz. Das bestätigte der Pressesprecher des Bistums Limburg, Stephan Schnelle, am Mittwoch der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA).

weiterlesen