Proteste gegen Dalai Lama


Foto: brightsblog
Foto: brightsblog
Träger des Friedensnobelpreises und Ziel von zahlreichen Protesten, auch bei seinem Besuch in Frankfurt. Das Oberhaupt des tibetischen Buddhismus befindet sich momentan auf einem viertägigen Deutschlandbesuch.

Frankfurter Rundschau

Rund 150 Menschen haben nach Polizeiangaben am Mittwoch in Frankfurt gegen den Besuch des Dalai Lama protestiert. Die Demonstranten vor dem Hotel, in dem das Oberhaupt der tibetischen Buddhisten residiert, schwangen tibetische Fahnen und warfen ihm Lügen vor. Unter den Protestierern waren nach Angaben einer Polizeisprecherin sowohl Tibeter, als auch westliche Dalai-Lama-Gegner aus ganz Europa. Sie gehören dem sogenannten Shugden-Kult an, einer Strömung des tibetischen Buddhismus.

weiterlesen