Bereits rund 10.000 Unterschriften gegen Potsdamer Garnisonkirche


Potsdamer Garnisonskirche um 1827, Bild: wikimedia.org/PD
Preußens Gloria soll wiederauferstehen – doch der Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche bleibt umstritten.Die Gegner des Wiederaufbaus der Potsdamer Garnisonkirche haben in den ersten beiden Monaten des Bürgerbegehrens gegen das Projekt rund 10.000 Unterschriften gesammelt.

evangelisch.de

Der Wahltag am kommenden Sonntag solle zum Aktionstag der Kampagne werden, teilte die Bürgerinitiative „Potsdam ohne Garnisonkirche“ am Dienstag mit. Am Sonntag wird neben der EU-Wahl auch ein neues Stadtparlament für Potsdam gewählt.

Wenn bei dem Bürgerbegehren innerhalb eines Jahres mindestens 13.500 gültige Unterschriften von Einwohnern Potsdams ab 16 Jahren zusammenkommen, muss sich die Stadtverordnetenversammlung mit der Forderung nach Auflösung der kirchlichen Garnisonkirchenstiftung befassen.

weiterlesen

1 Comment

  1. Solange Schwerbehinderte mit 65 wegen geringer Beiträge im Familienbetrieb eine Deutsche Montasrente von 88,23 € bekommen

    Solange die RKK Millionen € in Neubauten wie Limburg verpulvert, obwohl sich jedes Jahr immer weniger Menschen den Gotteshumbug anhören

    Solange braucht neimand ein neue teure Kirche

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.