Pfarrer protestiert gegen NPD-Kondom


Brief des Anstoßes: Pfarrer Kurt Johann protestiert gegen die rechtsradikale Botschaft Foto: Kurt Johann, Facebook
Protest mit Breitenwirkung: Von den „Jungen Nationaldemokraten“ (JN) hat der Pfarrer Kurt Johann per Post ein Kondom „für Ausländer und ausgewählte Deutsche“ erhalten. Auf Facebook sagt er den Rechtsradikalen den Kampf an – und erhält überwältigende Unterstützung.

pro Medienmagazin

In dem Brief vom 17. Mai wirft die JN, die Jugendorganisation der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD), dem Pfarrer vor, als Entscheidungsträger die „multikulturelle Gesellschaft in Deutschland“ zu fördern und damit „nicht dem Wohle des deutschen Volkes zu dienen“. Ausländer belasteten die Sozialsysteme, die Familienpolitik führe zu einer „demografischen Katastrophe unseres Volkes“. „Um diesem Treiben ein Ende zu bereiten, setzen wir mit dem JN-Kondom ein politisches Zeichen gegen die Missstände, die unser Land und unser Volk belasten.“

weiterlesen