Papst vergleicht Kindesmissbrauch mit „satanischer Messe“


Papst Franziskus (Bild: AP)
Papst Franziskus (Bild: AP)
„Null Toleranz“: Auf dem Rückflug von seiner Nahostreise verurteilt Papst Franziskus sexuelle Übergriffe auf Minderjährige scharf. Kommende Woche will er sich im Vatikan mit mehreren Missbrauchsopfern treffen.

Süddeutsche.de

Papst Franziskus hat ein entschiedenes Vorgehen der Kirche gegen Verantwortliche sexueller Übergriffe auf Minderjährige versprochen. Der Missbrauch Schutzbedürftiger sei „ein Sakrileg“ und vergleichbar mit einer „satanischen Messe“, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche am Montagabend auf der Rückreise von einer mehrtägigen Reise im Nahen Osten nach Rom vor Journalisten.

weiterlesen