Artenschutz: Geiergift Diclofenac tötet auch Adler


Tödlich für die Vogelwelt, Bild:soziologie-etc.com
Das Schmerzmittel Diclofenac hat in Südasien Millionen Geier getötet und ist nun auch in der Europäischen Union als Tierarznei zugelassen. Dabei vergiftet es auch Adler.

Von Daniel LingenhöhlSpektrum.de

Das in der Tierhaltung als entzündungshemmendes Medikament eingesetzte Diclofenac wirkt offensichtlich auch auf Adler tödlich, wenn diese den Wirkstoff beispielsweise über Aas aufnehmen. Bei südasiatischen Geiern hat die Substanz bereits ein Massensterben von Millionen Tieren ausgelöst, so dass die örtlichen Bestände in den letzten Jahrzehnten teilweise um 97 bis 99 Prozent eingebrochen sind. Da Diclofenac nun auch in einzelnen europäischen Ländern in der Viehhaltung eingesetzt werden darf, befürchten Ornithologen nun ein stark erhöhtes Risiko für europäische und nordamerikanische Adlerarten.

weiterlesen