Internationaler Haftbefehl gegen deutschen Pfarrer: mutmaßlicher sexueller Missbrauch


Bild: WAZ
Bild: WAZ
Gegen einen Pfarrer liegt ein internationaler Haftbefehl vor.

Deutschlandradio Kultur

Jetzt soll der Geistliche von Südafrika nach Deutschland ausgeliefert werden. Die Staatsanwaltschaft Krefeld wirft ihm vor, während seiner Dienstzeit im Bistum Aachen zwei Minderjährige sexuell missbraucht zu haben. Der Pfarrer war mehr als zehn Jahre in verschiedenen Gemeinden am Niederrhein tätig. Anfang 2007 ging er für die Auslandsseelsorge ins südafrikanische Johannesburg. Wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe ist er dort seit 2008 von jeglichen Aufgaben entbunden.