Polens katholische Kirche geht auf Missbrauchsopfer zu


missbrauch_katholIn Polen tut sich die katholische Kirche bislang schwer damit, Verantwortung für den Missbrauch durch Priester zu übernehmen. Der neue Primas wirbt für Aufklärung und will auf die Opfer zugehen.

evangelisch.de

Die katholische Kirche in Polen will erstmals die Opfer sexuellen Missbrauchs durch Priester mit einer demonstrativen Geste um Entschuldigung bitten. Ein so genanntes Reuegebet, in dem sich die Amtskirche zu ihrer Verantwortung bekennt, wird der Höhepunkt einer zweitägigen internationalen Tagung im südpolnischen Krakau sein. Auch Missbrauchsopfer seien eingeladen worden, sagte der neue Primas der katholischen Kirche Polens, Erzbischof Wojciech Polak, am Donnerstag in Warschau.

weiterlesen