Deutschland: Drittel lebt ohne Gottesglauben


Das Kreuz mit den Religionen
Das Kreuz mit den Religionen
Knapp 30 Prozent aller Deutschen glauben nicht an Gott. Das hat eine Umfrage des Instituts TNS Emnid ergeben. Offenbar hat die religiöse Überzeugung zudem nur wenig mit Alter und Bildungsgrad zu tun.

pro Medienmagazin

Der atheistisch orientierte Humanistische Verband Deutschlands (HVD) ließ Emnid im März über 1.000 Menschen ab 14 Jahren in Deutschland zu ihrer religiösen Orientierung befragen. Wie der Verband am Freitag mitteilte, stimmten 29 Prozent der Aussage zu „Ich führe ein selbstbestimmtes Leben, das auf ethischen und moralischen Grundüberzeugungen beruht und frei ist von Religion und Glauben an einen Gott“. Weitere 35 Prozent gaben an, diese Aussage treffe „eher“ auf sie zu. „Eher nicht“ damit identifizieren konnten sich 19 Prozent. Weitere 15 Prozent gaben an, die Aussage treffe „überhaupt nicht“ auf sie zu. Insgesamt stehen also rund zwei Drittel der Deutschen religiösen Überzeugungen ganz oder eher kritisch gegenüber, ein Drittel ist dafür offen oder gar gläubig.

weiterlesen

2 Comments

  1. Das Ergebnis hängt einzig davon ab, in welchen Gesellschaftskreisen die Befragten ausgewählt wurden. Befragt man „Berufschristen“, deren Glaube unverzichtbar für den monatlichen Gehaltscheck sein sollte, dann müßten theoretisch 100% rauskommen

    Pfarrer Klaus-Peter Jörns befragt 1996 evangelische Pfarrkollegen nach Glaubensinhalten:
    13 % glauben an die theologische Aussage der Erbsünde
    33 % halten die Heilige Schrift für heilig
    33 % glauben an das Jüngste Gericht und die Hölle
    43 % glauben an die Allmacht Gottes
    65 % sehen Jesus Christus als existierender Gott

    Folglich ist das Ergebns der Umfrage im Pro Medienmagazin wie alles in christlich geprägten Publikationen ein Witz. In der BRD sind 37% der Bürger konfessionslos, 28% evangelisch bei 1,2% Austritten/Jahr, 29% katholisch bei 0,8% Austritten und 4% Muslime. Nur 18% der Gläubigen gehen 1 Mal im Monat in die Kirche, 66% waren noch nie da und 16% glauben nicht an himmlische Zombies.

    Etwa 38% bzw. 23 Mill. in der BRD zahlen Kirchensteuer und ignorieren den Gotteshumbug in Kirchen oder Fernsehen. Nur 9% (2,7% total) der Katholiken glauben den Humbug der RKK Dogmen, 4% (1,1%) bei den Evangelen. Die RKK Dogmatik mit Gewalt, gerechten Kriegen, Diskriminierung und Gottes ewiger Gnade durch Kriegsdienst ist nur an Paranoide vermittelbar.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.