Erzbischof-Nachfolger: Eine Wunschliste und Hinterzimmerspiele


MeisnerWer wird Erzbischof von Köln? Das Kölner Domkapitel schlägt den Trierer Bischof Stephan Ackermann oder seinen Essener Mitbruder Franz-Josef Overbeck als Nachfolger Meisners vor. Als dritten nominiert das Kapitel einen Mann aus den eigenen Reihen.

Von Joachim FrankKölner Stadt-Anzeiger

Selbstbewusst ist er, der Kölner Dompropst Norbert Feldhoff. Und zu verlieren hat der fast 75-Jährige auch nichts mehr. Deswegen sagte er unverblümt und unumwunden, was das Kölner Domkapitel mit Blick auf die Nachfolge Kardinal Joachim Meisners von Rom erwartet: Der Papst bzw. die Bischofskongregation als zuständige Behörde des Vatikan sollten dem 15-köpfigen Gremium in Köln doch bitte exakt jene drei Kandidaten zur Wahl stellen, die es selbst für die besten befunden und auf seine entsprechende Wunschliste gesetzt hat.

weiterlesen