Islam-Experte kritisiert „Dramatisierung“ im Verfassungsschutzbericht


Bild. tagesschau.de
Die deutschen Sicherheitsbehörden stellen nach Ansicht eines Experten die Bedrohung durch Islamisten zu drastisch dar.

evangelisch.de

Ich sehe die Gefahr, aber die Lage ist aus meiner Sicht dramatisiert“, sagte der Kulturwissenschaftler und Islam-Experte Werner Schiffauer der Nachrichtenagentur dpa. „Auch wenn man vereitelte Anschläge mit einbezieht, kann keine Rede davon sein, dass davon die größte Gefahr ausgeht.“

Der aktuelle Verfassungsschutzbericht der Bundesregierung nennt den internationalen Terrorismus als eine der größten Bedrohungen für die innere Sicherheit in Deutschland.

weiterlesen