Berlin: Brennende Gebetsteppiche an der Hochschule


brennender_koran
Themenbild
Sie beten normalerweise ungestört in den Kellerräumen, rollen dort ihre Gebetsteppiche aus – jetzt aber wurden gläubige Studenten der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) am Berliner Tor offenbar Opfer islamophober Zündler. Zweimal wurden Gebetsteppiche angezündet – der Studierendenausschuss Asta befürchtet „religiösen Rassismus“, die Kripo ermittelt.

Hamburger Morgenpost

Am 6. und am 12. Juni haben die unbekannten Zündler zugeschlagen. Der erste Brand sei noch rechtzeitig durch eine Uni-Mitarbeiterin gelöscht worden, heißt es in einem Schreiben des Asta. Beim zweiten Mal musste die Feuerwehr anrücken, um das Feuer zu löschen.

weiterlesen