Das Wort Allah ist älter als der Islam


Bild: freeislamiccalligraphy.com
Richter verbieten den Christen in Malaysia, ihren Gott Allah zu nennen. Dabei hat schon Jesus am Kreuz Gott mit einem ähnlichen Wort angeredet. Die malaysische Regierung schwächt das Urteil ab.

Von Matthias HeineDIE WELT

Malaysia ist ein vielfältiges und uneinheitliches Land, was wohl schon durch seine geografische Lage bedingt ist: Es besteht aus zwei Landesteilen, die durch das südchinesische Meer getrennt sind: die malaysische Halbinsel im Westen und Teile der Insel Borneo im Osten. 60 Prozent der Malaysier sind Muslime, aber es gibt starke christliche, buddhistische und hinduistische Minderheiten.

weiterlesen

3 Comments

  1. Die Religionen haben immer schon voneinader kopiert, es war ein zu lukratives Geschäftsmoddell von den Einfaltspnsel Geld für Märchen zu kassieren

    Der Tanach wird nach 250 v.C. in Mittelhebräisch geschrieben
    Der Tanach (AT) kopiert die bis zu 2.500 Jahre ältere eblaitische Götter und Propheten wie Yah/Yahweh, A-da-mu/Adam, h’àwa/Eva, Ab-ra-mu/Abraham, Bilhah, Ish-ma-ilu/Ismael, E-sa-um/Esau, Mika-ilu/Michael, Sa-u-lum/Saul, Da-udum/David kopert. In Ebla werden Götzen wie El und Yah (Genesis 1+2), Baal, Dagan, Ischtar, Reschef, Kanisch, Hadad, Kura, Nidakul, sumerische wie Enki, Ninki und hurritische wie Aschtapi, Hepat, Ischara verehrt. Das AT macht aus Baal an über 20 Stellen einen der vielen Dämonen. Ugaritische Götzen, Gebete, Mythen, Rituale, Namen und Handlungen werden kopiert oder abgewandelt. Aus den heidnischen Götzen El Shaddai, El Elyon und El Berith wird im Tanach der hebräischen Gott Yahwe geschaffen.

    Die Wortwahl des Koran stmmt aus der Zeit um 1000 n.C., gut 400 Jahre nach dem Propheten.Mohammed (570-632 n.C.,) als Kinder fickender Held des Islams wird in Mekka nach dem Tod des Vaters Abdullah verarmt im Stamm der Quraisch geboren, mit 6 Jahren ist er Vollwaise. Er hütet Ziegen und Schafe und ist als Analphabet ein Dummkopf.

    Der Kinder fickende Ziegenhirt Mohammed war der damals übliche Analphabet. Als Ausweg schenkt der Erzengel Gabriel ihm lesen und schreiben und diktiert den Koran. Islamischen Quellen nennen Mohammed erstmals 200 Jahre nach seinem Tod. Nach Beurteilung durch Neurologen ist der Koran mit Mord, Sippenhaft, sexueller Perversion bis hin zur Spaltung des Mondes die paranoide Schizophrenie der Autoren, Die erste. Koran Version von 1002 n.C. hat das Tareq Rajab Museum in Kuwait, nach Textanalyse entstammt die Wortwahl dieser Zeit.

    Liken

  2. Was man schon immer vermutet konnte, die drei Morgenländischen Götter, der jüdische Jahwe, unser Dreifaltiger mit einem Sohn und Heiligem Geist und der muselmanische Allah haben offensichtlich nichts gemein. 😉

    In Malaysia ist das nun sogar amtlich. 😉

    In ihren Kirchen dürfen die Christen dort offensichtlich glauben wonach ihnen der Kopf steht….. 😉 ….aber öffentlich geht man auch dort nur vom „richtigen“ Gott Allah aus. Unser öffentlich-rechtlicher Gott erhält täglich sogar Sendezeit zum Missionieren. Sogar im Verwaltungrat der Anstalten sitzen die irdischen Verteter unserer öffentlich-rechtlichen Götter……. 😉 😉 😉
    Die Religion des SMF mit seinem liturgischen „Ramen“ wird bei uns öffentlich-rechtlich aber auch diskriminiert… 😉 😉 😉

    Liken

Kommentare sind geschlossen.