Staatstrojaner für Android und iOS entdeckt—Made in Italy


Bild: kaspersky
Kontrollserver auf über 40 Länder verteilt – bietet umfassende Überwachungsmöglichkeiten für Angreifer

derStandard.at

Malware ist nicht nur ein Betätigungsfeld für Cyberkriminelle, die nach dem Geld unbedarfter Opfer trachten. Wie in den vergangenen Jahren bekannt wurde, setzen mitunter auch Regierungen bösartige Software ein und nutzen diese oft zu Überwachungszwecken. Sicherheitsforscher des Antivirenherstellers Kaspersky sowie der University of Toronto haben nun ein neues Exemplar eines sogenannten „Staatstrojaners“ aufgespürt.

Dieser nutzt Infrastruktur rund um die Welt und befällt nicht nur normale Rechner, sondern auch mobile Endgeräte und ermöglicht dabei fast lückenloses Monitoring der Nutzeraktivitäten.

weiterlesen