Politik mit Gott


Gottesstaat Deutschland geführt von Bischöfin MerkelBefördern die Glaubensbekenntnisse von Ministern die Herrschaft der Religion? Nein, denn Gott verschwindet nicht aus der Politik, wenn er Teil der Gesellschaft ist.

Von Alexander GörlachThe European

Helmut Ortner hat recht mit dem, was er über Religion im öffentlichen Raum schreibt. Ja, wir sind ein Verfassungsstaat und ja, wir sind ein säkularer Staat.

Und nun kommt das Aber: Kein Gemeinwesen existiert in einem einspurigen, linearen Sinn. Es gibt eine Vielzahl von Gruppen und Verbünden in einer Gesellschaft. Ihre Identifikationsmerkmale sind vielfältig. Von der regionalen Zugehörigkeit, einer dialektalen Färbung, der Leidenschaft, mit der bestimmten Hobbys (Karneval, Segeln) gefrönt wird und eben auch eine bestimmte religiöse und konfessionelle Zugehörigkeit. Die einzelnen Glieder einer Gesellschaft entscheiden selbst, welche Merkmale sie für die Beschreibung ihrer selbst und der Gruppen, denen sie angehören, gelten lassen wollen. Und so gibt es Politiker, die eine religiöse Formel im Eid für sich in Anspruch nehmen wollen oder Lehrerinnen muslimischen Glaubens, die ein Kopftuch tragen möchten.

weiterlesen

3 Comments

  1. Welchen Gott meint man damit? Es gibt ja viele solche – das sollte man niemals vergessen in unseren postmonotheistischen Zeiten. Ramen.

    Liken

  2. Der große Plan des himmlischen Zombies funktioniert nur mit Mord, Erpressung, Missbrauch, Ausbeutung, gerechten Kriegen, Genoziden oder Ethnoziden. Mit zunehmenden Hirnschäden des Gehirns wie etwa Demenz verschwindet der Zombie, was bleibt sind sinnfrei verknüpfte Reflexe wie etwa essen-mit-beten, lernen-mit-Prügel-bekommen, singen-mit-Glockengeläut. Der Zombie ist keine reale himmlische Existenz, sondern ein paranoider Wahn im limbischen System durch religiösen „Brainwash“ erzeugt bei gleichzeitig reduzierter Intelligenz des logischen Kortex.

    Für den Neurobiologen Joseph LeDoux vergisst das emotional limbische Gedächtnis nichts mehr nach erstmaliger Prägung. Religiöser Wahn nutzt Emotionen wie Liebe, Hass, Hoffnung, Verheißung, Wunder und Visionen frei von jeglicher Realität, er ist auch durch elektrische Reizung auszulösen. Vage Versprechen sind wirksamer als Fakten und Belege. Ein Disput mit Religioten ähnelt dem mit Dementen oder Alzheimer Kranken, deren Gehirn zunehmend Ausfälle hat. Wahngeschädigte werden ohne erkennbare Gründe aggressiv und gefährlich, zum Schutz ihrer Umwelt werden sie mit Neuroleptika ruhig gestellt oder gefesselt.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.