Erster atheistischer Fernsehsender—GO!


Das Kreuz am Ground Zero ist ein Stein des Anstoßes für die amerikanischen Atheisten, die am 29. Juli einen Fernsehsender an den Start bringen wollen Foto: Wimkimedia / Urban
Am 29. Juli soll der weltweit erste atheistische Fernsehsender an den Start gehen. Deren Macher versprechen einen Sender, der frei von „sämtlichem Aberglaube“ ist.

pro Medienmagazin

„Mit dem Start des atheistischen Fernsehsenders schreiben wir Geschichte“, zitiert das amerikanische Nachrichtenportal Christian Post den Präsidenten der amerikanischen Atheisten, David Silverman. „Es gibt Hunderte von Fernsehsendern, die christliche Inhalte übertragen. Für die Atheisten gab es so etwas bisher noch nicht.“

weiterlesen

2 Comments

  1. Höchste Eisenbahn….wie das Römische Reich vor 1600 Jahren – droht der heutige Hegemon trotz seiner technologischen Überlegenheit, wie Rom damals, am bigotten, christlichen und anderen Aberglauben zu scheitern und im religiösem Sumpf unterzugehen. 😉 😉 😉

    Der Koblenzer Historiker und ehemalige Offizier der Bundeswehr Rolf Bergmeier hat den Untergang des Römischen Imperiums und den Sturz Europa’s in finstere Mittelalter auf das bigotte Wirken des frühen Christentum -innerhalb des Imperium- zurückgeführt.

    http://www.giordano-bruno-stiftung.de/meldung/legende-christlichen-abendland

    Im Gegensatz zu den USA stehen im kriegsmüden Europa die Kirchen heute leer und mit Religion kann man – Gott-sei-Dank 😉 – niemand mehr hinter dem Ofen hervorlocken. 😉

    Deutschland ist aber besonders gefährdet, weil wir im Gegensatz zu Frankreich 1905 – die Trennung von Kirche und Staat – im Laizismus – wieder mal verpennt haben; obwohl diese Forderung seit 1949 im Grundgesetz steht. (para 140 GG) 😉 😉

    Deshalb werden wir immer noch jeden morgen mit Predigten, Andachten, dummen Christlichen Sprüchen…. drangsaliert – obwohl fast 40 % Ungläubige sind. Staatsnahe Kirchen laben sich genüsslich mit MilliardenBeträgen an uns Steuerzahlern. Ähnlich dem preussischen UntertanenWesen (siehe: Heinrich Mann) werden wir nun von „öffentlich-rechtlichen Untertanen“ nach Ansage der Kirchen regiert. 😉 😉 😉

    GroKo Christen wohin man schaut….

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.