Stadionpfarrer Eckert: WM-Finale war religiöse Erfahrung


Bild: evangelisch.de
Der Sieg der deutschen Mannschaft bei der Fußball-WM in Brasilien am Sonntag war nach Ansicht des Frankfurter Stadionpfarrers Eugen Eckert für viele Fans eine religiöse Erfahrung.

evangelisch.de

Das entscheidende 1:0 im WM-Finale von Mario Götze sei für die Zuschauer, die unter Anspannung mitgefiebert hätten, eine kollektive Erfahrung der Erlösung gewesen, sagte der Pfarrer dem Evangelischen Pressedienst (epd). Eckert hatte zusammen mit 50.000 Fußballfans in der Frankfurter Commerzbank-Arena das Finale verfolgt.

weiterlesen

2 Comments

  1. „Stadionpfarrer“ ??? „WM-Finale = religiöse Erfahrung…???“ Oh Herr, lass Gras wachsen ! Nicht nur für schöne, grüne Fußballrasen, sondern diesbezüglich, zur Ernährung von religiotisch-suggestiblem Herdenvieh. 😉

    Liken

Kommentare sind geschlossen.