Glaubensstreit bei Wikipedia


Eine der umstrittendsten Personen der Menschheitgeschichte: Jesus Christus ist auch bei Wikipedia Zankapfel. Am fünfthäufigsten diskutieren Wikipedianer über ihn
Foto: Marius Prusaczyk
Welche Artikel korrigieren Wikipedia-Autoren besonders häufig? Einen Blick auf die Zahlen der Plattform hat der Blog Fifty Thirty Eight geworfen. Besonders umstritten sind demnach auch zahlreiche religiöse Begriffe und Persönlichkeiten. pro zeigt sie in einer Bilderstrecke.

Slideshow pro Medienmagazin

3 Comments

  1. Ich habe schon vor vielen Jahren aufgegeben etwas auf Wiki zu korrigieren oder Fakten zur Diskusion zu stellen. Bestes Beispiel ist König Herodes als Bösewicht in der Bibel, der Jesus zum Tode verurteilt.

    König Herodes ist nach allen histeischen Quellen im April 4 v.C. in Caesarea an Verfolgungswahn gestorben, nachdem er noch Tage vorher 3 seiner Söhne massakrieren ließ. Herodes hat weder den Lattenjupp noch den Prokurator Pontius Pilatus je im Leben gesehen oder von ihnen gehört.

    Zur erfundenen Kreuzigung des Lattenjupps regierte in Caesarea der römischen Provinz Judäa der hebräische König Agrippa I bereits 15 Jahre lang. In der Bibel existiert er überhaupt nicht. Agrippa I stirbt 44 n.C im Amphitheater von Carsarea an „Leibschmerzen“, Nachfolger wird der Sohn Agrippa II, der 20 Jahre später den römisch jüdischen Krieg provoziert, indem alle jüdisch Religiösen aus römisch Judäa fliehen müssen und alle Tempel vernichtet werden

    Schreibt man das bei Wiki, dauert es keine 24 Stunden bis es wieder verschwunden ist und König Herodes wie immer als Bösewicht in Jerusalem regiert und etwa 33 n.C. dort das allerliebste Jesulein verurteilt

    Gefällt mir

    1. @emporda
      Es sind eben christliche Mythen – und keine Wirklichkeit. Mythen und Märchen vertragen keine Evidenz – um die schillernde religiotische Jesus-Seifenblase nicht zerplatzen zu lassen und dem Gläubigen nicht offenbaren zu müssen „der König mit den schillernden Kleidern ist in Wirklichkeit nackt!“ ;-). hallelujah….

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.