Facebook-Eintrag kostet Leben


Facebook Welt 2010
Facebook Welt 2010
Ein Eintrag im sozialen Netzwerk Facebook hat drei Menschen in Pakistan das Leben gekostet. Eine Frau und zwei kleine Kinder sind dort wegen eines blasphemischen Facebook-Eintrags getötet worden.

pro Medienmagazin

Dutzende sunnitische Männer überfielen in der Nacht zu Montag eine Wohnsiedlung in der Stadt Gujranwala im Osten des Landes und setzten die Häuser mit Benzin in Flammen. Eine Frau Mitte 50 und ihre ein- und siebenjährige Enkelinnen kamen dabei ums Leben, wie die pakistanische Polizei mitteilte.

weiterlesen