Trotz Entzugs: Schavan nennt Doktortitel weiter im Lebenslauf


Screenshot: BrightsBlog
Screenshot: BrightsBlog

Annette Schavan, Ex-Bundesforschungsministerin und neuerdings deutsche Vatikan-Botschafterin, scheint noch immer an ihrem Doktortitel zu hängen, der ihr plagiatbedingt aberkannt wurde.

OP Online

In ihrer offiziellen Vita als neue Botschafterin beim Heiligen Stuhlin Rom führt die CDU-Politikerin auf: „1980: Promotion zum Dr. phil. (gültig bis 2014).“ Die 59-Jährige hatte den Titel im Mai wegen absichtlicher Täuschung in ihrer Doktorarbeit ablegen müssen. Die Plagiataffäre hatte sie zuvor schon das Ministeramt gekostet.

weiterlesen