AfD-Stadtrat anerkennt nur die kaiserliche Verfassung von 1850


Bild: getty/HuffPost
Die Alternative für Deutschland (AfD) ist die Partei der Skeptiker. Viele der Mitglieder sind Euroskeptiker. Und manche zweifeln auch noch an anderen Dingen.

THE HUFFINGTON POST

Der Bad Kreuznacher AfD-Stadtrat Rainer Wink zum Beispiel zweifelt an der Bundesrepublik Deutschland. Wink hat dem Stadtrat laut „Allgemeiner Zeitung“ in einem Schreiben mitgeteilt, dass es seit 1990 keinen deutschen Staat mehr gebe, und er daher auch kein Staatsbürger sein könne. Er beanspruche daher für sich eine „staatliche Selbstverwaltung“.

Er erkenne die „BRD“ nicht an, sondern nur die „kaiserliche Verfassung aus dem Jahre 1850“ sowie die „staatliche Gesetzgebung vor dem 1. Januar 1914“.

weiterlesen

2 Comments

  1. Niemand, der die Verfassung der BRD ablehnt, sei es als Beamter, Angestellter oder frei gewählter Mandatsträger, dürfte seine Tätigkeit ausüben und bezahlt bekommen

    Liken

Kommentare sind geschlossen.